Einleitung

Nachdem wir im August 2005 rund um Zermatt unsere ersten 4000er erklommen hatten, wollten wir in diesem Jahr (2006) noch einige andere Gipfel vom Hotel Antika in Zermatt aus erobern.
Diese Mal engagierten wir einen Bergführer aus Zermatt namens Brian Farquharson (schein wohl kein Ureinwohner von Zermatt zu sein), welchen unsere Freunde im Winter beim Skifahren kennengelernt hatten.
Aufgrund des sehr warmen Wetters und des entsprechend schlechten Zustands der Gletscher konnten wir dieses Mal nur den Pollux als 4000er Ziel in Angriff nehmen.
Natürlich wurde es uns trotzdem nicht langweilig, Brian hatte da schon so seine Ideen und Vorschläge.

Hier finden Sie weitere Informationen:

Dies sind die einzelnen Tage:

Zugriffe heute: 5 - gesamt: 5885.